Gastronomie

Aufgabe: Herstellen einer Club-Athmosphäre der gepflegten kosmopolitanen Art, zum längeren, ruhigeren Aufenthalt nicht zu junger und gut situierter Menschen. Raum: Ehemalige Seitenflügel-Wohnung im Parterre

Lösung: Großzügigkeit trotz beschränkten Platzangebotes, nobles Farbkonzept in Zusammenarbeit mit einem Innendekorateur und dem Bauherrn, Verwendung edler Materialien (Wengeparkett, schwarze Kunstlederbezüge, Chrom, Edelstahl, Spiegelwände, Stoffe, dunkel gebeiztes Holz, Stuckleisten hinterleuchtet, dunkle großformatige Fliesen in den WC´s). Diskrete Integration einer starken Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in den Innenausbau, Beleuchtungsszenarien. Großer Kaminofen mit Edelstahlrahmen als Blickfang. Umbauzeit 4 Wochen. Das Lokal wird sehr gut angenommen.

  • 028
  • 029
  • 030
  • 031
  • 032

 

Mitwirkung beim Ausbau der Lounge für British Airways im Terminal II des Flughafens Frankfurt/M.

Umsetzen des Detail-Leistungsheftes von BA, Steuerungsarbeiten vor Ort, Schlüssel- und Zugangsmanagement. Bilder folgen!