Büroplanung

Kombibüro im Altbau: Landschaftsplaner-Firmensitz für 50 Mitarbeiter

Aufgabenstellung: Beplanen des Dachgeschosses (850 m²) eines Industrie-Baudenkmals (Stallung der Berliner Pferde-Eisenbahn) in Tiergarten

Raumprogramm: 4er-Teams, Zusatzfunktionen Rezeption, Besprechungszonen, Bibliothek, WC-Bereich, 2 Küchen, Cafeteria, freie Arbeitsplätze, Archiv, EDV-Raum. Lichtplanung, Farbkonzeption.

Lösung: Anordnen von 4er Kojen mit Ganzglastrennwänden an den Außenfenstern, Zonieren der Mittelzone durch “bunte Bauklötze”, die sich verschneiden, dadurch Entstehen von weiteren Funktionen entlang der Baukörper.

Entwurf der gesamten Innenausstattung, insbesondere Küchen, Cafeteria, WC-Mobiliar, Garderobe, Bodenbelagbereiche etc.

Gelöste Probleme: Brandschutz (Fluchtwegmarkierung Bodenbelag, Abschnitte, Alarmsirenen, selbstschließende Zwischentüren) Steuerung aller Funktionen (Lichtszenarien, Dachfenster, Serverversorgung) zentral in Gruppen an der Rezeption Strom-, Telefon-, Datenverkabelung durch Bodentanks im Trockenestrich-Boden über Sternkoppler/Server Erzeugen von “Corporate Design” für Mitarbeiter und Kunden, Untervermietbarkeit der Kojen für kleinere externe Firmen, die Athmosphäre und Bürogeräte mit nutzen. Kosten: ca. 800 DM / m², nicht überschritten. Vermietung 10 Jahre vertraglich gesichert.

  • 025
  • 026
  • 027

Möblierungsplanung für eine große Kreditkartengesellschaft in Frankfurt/M.

Mitwirkung bei der Erstellung von Möblierungsanordnungen für 100.000 m² Verwaltungsfläche in Zusammenarbeit mit Geschäftsleitung und Betriebsrat

Umzugsplanung für den neuen Firmensitz eines Chemiekonzens im Taunus

Aufgabenstellung: Umzug von 220 Mitarbeitern aus drei Firmensitzen in einen Neubau im Taunus. Aufbauend auf einem Audit des Mobiliars und in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung: Generieren der Abteilungsstrukturen und genaues Einplanen aller Ausstattungen. Grundlage für die Umzugslogistik.

Erstellen von Gebäudegutachten für den Umzug einer großen Marktforschungsfirma: Möglichkeiten für das Abbilden der Firmenstruktur und der Ausnutzung der Flächen bezogen auf die Miet- und Nebenkosten. Bilder folgen!